Szenen-News & Termine:
Juni 2018


Moto Guzzi:
V7 III LIMITED

Conti-Reifen:
Reifenwahl wird zum Kinderspiel

IDM 2018:
Lucy allein im Haus

Historische Eifel-Ausfahrt:
Rund um Bad Münstereifel





Tipp: Motorrad-Bücher



Biken & Erleben


NEU: Video-Channe
l
Generation-Fahrtwind:
Motorradzeitgeschichte im Rückspiegel



Video-Tipp:
1977 Suzuki GS750
1000km-Vollgastest


Titel-Stories Juni 2018: 
Erinnerungen an die "68er"



Bildgalerie: Meilensteine der 1960er

Münch-4 TTS 1200 "Mammut" von 1969


1968 wurden Helmut Fath und
Wolfgang Kalauch Gespannweltmeister


"Der Perfektionist"
Helmut Fath wurde 1968 mit seiner URS
Gespannweltmeister. Geprägt war das
Leben des genialen Rennfahrers und
außergewöhnlichen Motorradkonstrukteurs
von Höhen und Tiefen, von Erfolgen
und Rückschlägen
... lesen!




1968 URS-Entwicklungsgeschichte

"Graue Eminenz"

Aus purem Idealismus oder umsonst macht
heute kaum noch jemand
etwas. Und schon
ganz und gar nicht einen Rennmotor konstruieren,
mit
dem sich zwei WM-Titel und ein Vize-WM-Titel
gewinnen lassen
... lesen!



Prof. Dr. Peter Kuhn


1968 Triumph T120 Bonneville


"Kult-Eisen"
Damals, in den 1950er und 1960er Jahren,
war die "Bonnie", wie sie liebevoll von Fans
genannt wurde, Triumphs Topseller. Eine
Supersport-Maschine, die im gleichen 
Atemzug mit der berühmten 1000er 
Vincent Black Shadow, BSA Super-Rocket, 
Norton 650SS und BMW R69S
genannt wurde
... lesen!





1968 gründete Larry Coleman mit 
Motorradfreunden die Bones


Bones MC: "Wie es 1968 anfing..."
Fast zeitgleich zu Easy Rider kamen bei uns 
die Chopper-Philosophie und Biker-Manie auf.
Zunächst nur vereinzelt, denn fertig zu kaufen 
gab es die skurrilen Bikes noch lange nicht. 
Auch die Clubszene, MC Motorradclub, steckte
noch in den Kinderschuhen
... lesen!

Video-Tipp: "Fips erinnert sich"



Larry Colman